... für die Kunden

 

Mit D-MIR® können die Kunden ihre hohen Sanierungsansprüchepreiswert in den unterschiedlichsten Objekten und unter den verschiedensten örtlichen Gegebenheiten verwirklichen lassen. Für die Kunden wird die Vergleichbarkeit zwischen anderen Vorgehensweisen und sich unterscheidenden Angeboten einfacher.
Durch langjährige Erfahrung wurde mit D-MIR® ein Sanierungsverfahren entwickelt, dass bei mikrobiologischer Belastung auf beinahe alle zu sanierenden Bereiche und örtlichen Gegebenheiten Anwendung findet. Die Erfahrungen wurden und werden weiterhin durch umfangreiche Untersuchungen und Messungen, u. a. durch die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau), abgesichert

Der Vorteil für die Kunden ist die Anpassungsfähigkeit des Qualitätssystems nach D-MIR®. Dabei werden alle derzeit vorhandenen Leitfäden, Handlungsempfehlungen, Handlungsanleitungen, sowie die einschlägigen Technischen Regeln berücksichtigt. Sie geben den Kunden die Sicherheit, dass öffentliche Vorgaben und Empfehlungen eingehalten und umgesetzt werden.

Der nach D-MIR® gereinigte Innenraum ist unmittelbar nach Beendigung des Verfahrens und der erfolgreichen Sanierungskontrolle für die Kunden - aus mikrobieller Sicht - wieder in vollem Umfang und uneingeschränkt nutzbar. Nachfolgearbeiten können direkt aufgenommen werden.